Der Parasit

Ein falsches Wort
Und schon lebt er wieder
Der Parasit
Totgeklopft und mit Ignoranz gestraft hat man ihn
Er hat sich so weit zurückgezogen das man ihn für ausgemerzt hielt
Und von jetzt auf gleich, so ganz ohne Vorwarnung
Breitet er sich wieder gänzlich in deinem Bewusstsein aus
Nagt an jeder Ecke und flüstert leise in dein Ohr
"Ich war nie weg, war immer da."
Weder ertränken noch herausschneiden hat einen Sinn.
Er überlebt, in irgendeiner tiefen Ecke die man selbst noch nicht kennt.

So setzt man sich mit ihm hin.
Legt Schallplatten mit Liedern aus vergangner Zeit auf
Und nippt am Glas

Er verführt einen
"Ich bin nicht Feind, doch Freund"
Und gibt man ihm zu lange Oberhand
Sieht man alsbald die Kugel durch den Kopf
Und das Gehirn an der Wand und auf dem Boden verteilt

Ab und an einen mit ihm trinken
Doch dann darf er wieder im Unterbewustsein verschwinden
Man will ihn nicht und brauchen tut man ihn auch nicht

Doch manchmal schon.

27.1.11 06:38

Werbung


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


(28.1.11 02:12)
du bist tausende von kilometern entfernt und trotzdem weist du das mein parasiet wieder erwacht ist?
wie schafst du das nur ;-)

ne aber jetzt mal mit ernsthaftigkeit:
der text ist wirklich super
grpßes dickes flipper hi five


Leichteleiche (28.1.11 02:13)
du bist tausende von kilometern entfernt und trotzdem weist du das mein parasiet wieder erwacht ist?
wie schafst du das nur ;-)

ne aber jetzt mal mit ernsthaftigkeit:
der text ist wirklich super
grpßes dickes flipper hi five

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen